Kilianstädter Trödelhöfe: Grillen für den guten Zweck!

 

Nicht nur Sammler und Raritätenjäger hatten an den „Kilianstädter Trödelhöfen“ Ihre Freude. Auch der gute Zweck sollte nicht zu kurz kommen, daher beschloss das Team der Grill- und Getränkestation einen Teil der Erlöse an die Essensbank Schöneck zu übergeben. So konnten Susanne Novak, Jürgen Wörner und Claas Kursawa am Montag Herrn Pfarrer Merle (2.v.r.) und Frau Elke Meißner (im Bild rechts) für Ihre Arbeit einen Scheck von 400 Euro übergeben. Mit über 2.500 Besuchern uns über 60 Ausstellern, die ihre Antiquitäten, Sammlerstücke und schönen Trödel präsentierten waren die „Kilianstädter Trödelhöfe“ auch in diesem Jahr ein Highlight unter den Antik- und Trödelmärkten der Region.

Die Essensbank Schöneck sagt herzlich „Danke“.